Mein BücherBuch

Wie gerne würde ich jetzt behaupten können, in meinem BücherBuch alle Bücher festgehalten zu haben, die ich jemals gelesen habe! 
Aber dem ist leider nicht so. Erst am 10. Juni 2004 (also kurz vor meinem 15. Geburtstag) habe ich damit begonnen, alle von mir gelesenen Bücher in ein Buch einzutragen -> Mein BücherBuch!

Ich bin jetzt noch traurig, wenn ich darüber nachdenke, welche Bücher so alles in Vergessenheit geraten sind. An manche kann ich mich natürlich noch erinnern! Wie könnte ich z.B. je „Die 13 ½ Leben des Käpt’n Blaubär“ von Walter Moers vergessen? Mehr dazu findet ihr unter meinen Sternschnuppen :-)

Zuerst wollte ich zu jedem Buch einen kurzen Kommentar schreiben, worum es ging, wie es mir gefallen hat etc.. Doch das schien mir zu viel Arbeit, bei den Mengen an Büchern, die ich so verschlinge… Schade. So muss ich leider zugeben, dass ich mich trotz allem nicht mehr an alle Bücher erinnern kann. Autor und Buchtitel sind wohl doch nicht immer ausreichend.
Wenigstens habe ich an jedem 10. Juni einen Vermerk gemacht, sodass ich jetzt immerhin ungefähr weiß, in welchem Zeitraum ich die jeweiligen Bücher gelesen habe. Später bin ich dann auf die glorreiche Idee gekommen, auch das Ende des Kalenderjahres einzutragen!!

Um meine Erinnerungen wachzurütteln bzw. zu vertiefen, habe ich mir überlegt, meine Gedanken in einem Blog festzuhalten. Dabei wird wohl nicht immer gleich viel bei herum kommen, aber ich werde mein Bestes geben!

Vielleicht fällt mir ein, wo ich das Buch herhabe, wo ich es gelesen habe und hoffentlich natürlich, wie es mir gefallen hat!

Kommentare:

  1. Hallo Swantje,
    deinen Blog finde ich schon jetzt super!
    Ich freue mich schon auf jeden weiteren Eintrag und auch wenn ich ein Freund des Somners bin, und mich nach der Sonne sehne, hoffe ich doch andererseits auf etwas Regen, damit du die Zeit findest weitere Einträge zu erstellen ;o)
    Auf jeden Fall hat mich dein Bücherbuch so begeistert, dass ich den Vormittag damit verbracht habe in den hintersten Ecken meines Gedächtnisses zu wühlen. Und siehe da, ich besitze jetzt auch ein Bücherbuch! Zwar ist es noch recht dünn und besteht aus vielen "Sternschnuppen", ich bin aber motiviert, es noch zu füllen. Lieben Gruß Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Swantjee ich bin total begeistert von deinem Blog!!!! :) Ich werde ihn auf jeden Fall regelmäßig verfolgen und mir deine Büchertipps zu Herzen nehmen :) Diese Idee mit dem BücherBuch ist total gut, sowas hätte ich auch mal machen sollen .... Ich hoffe wir können bald mal persönlich über deine Blog Erfahrung quatschen ;-)
    Viele Grüße und bis bald :)

    AntwortenLöschen